Um die Integrität der CAMS-Qualifikation beizubehalten, müssen Absolventen sich alle drei Jahre neu zertifizieren lassen. Während dieser Dreijahresfrist muss jeder Kandidat seine Selbstverpflichtung hinsichtlich Weiterbildung nachweisen und innerhalb dieses Zeitraums 60 CAMS-Credits erwerben, die im Zusammenhang stehen mit Geldwäsche-Prävention (AML)/Anti-Terrorismusfinanzierung (CTF)/Prävention von Finanzkriminalität. Für alle Details zum Neuzertifizierungsprozess laden Sie sich eine Kopie der Anleitung zur CAMS-Neuzertifizierung herunter.

Kandidaten für eine Neuzertifizierung müssen mindestens 12 CAMS-Credits durch Teilnahme an ACAMS-Training Events erwerben. Die erforderliche Mindestanzahl an Credits kann durch Teilnahme an ACAMS-Webinaren, -Seminaren und -Konferenzen erlangt werden. Bitte besuchen Sie unsere Konferenz- und Schulungsübersicht für eine vollständige Liste bevorstehender Events (auf Englisch).

Falls Sie Ihre CAMS-Zertifizierung in einem der folgenden Jahre erhalten haben:

Jahr des Erhalts Gilt für Sie folgender Stichtag:
2019 December 15, 2022
2018 December 15, 2021
2017 December 15, 2020

Einen neuen Antrag übermitteln    Bereits begonnen? Fortfahren